Abschlussarbeit „Requirements Engineering | Produktentwicklung in der Elektromobilität“
4267
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-4267,bridge-core-2.3.6,qode-news-2.0,,qode-page-loading-effect-enabled,qode-theme-ver-22.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default
KARRIERE

Abschlussarbeit „Requirements Engineering | Produktentwicklung in der Elektromobilität“

zwei_werkstudenten_brainstormen_an_tafel

Abschlussarbeit „Requirements Engineering | Produktentwicklung in der Elektromobilität“

Standort Bochum • Studierende Wirtschaftsingenieurswesen, Ingenieurswissenschaft oder vergleichbares

innolectric schafft innovative Technologien für die Elektromobilität, denn die Zukunft bewegt sich elektrisch. In diesem dynamischen Umfeld arbeiten wir bei innolectric als Team am Standort Bochum. Unsere Projekte sind erfolgreich, wenn jeder Mitarbeiter sein Aufgabengebiet verantwortungsvoll ausfüllt, wir Hand in Hand arbeiten und gemeinsam immer wieder neue Lösungen finden. Dieses partnerschaftliche Miteinander ermöglicht es uns, die Elektromobilität mit Leidenschaft und Spaß voranzubringen.

Dein Profil
  • Studium Wirtschaftsingenieurswesen, Ingenieurswissenschaft oder vergleichbare
  • Gute Selbstorganisation
  • Selbstständige, pragmatische Arbeitsweise
  • Offene und eigenständige Persönlichkeit mit einer Affinität für die Elektromobilität
Deine Abschlussarbeit

Requirements Engineering | Analyse, Planung und Auswertung eines agilen Produktentwicklungsprozesses im Bereich der Elektromobilität

 

Inhalt der Arbeit im Detail:

  • Einarbeitung in die Projektmanagementsoftware Jira und in den Bereich Ladetechnologie
  • Theoretischer Vergleich eines klassischen Entwicklungsmodells (V-Modell) mit agilen Methoden (Scrum, Kanban)
  • Analyse des Produktentwicklungsprozesses bei innolectric
  • Entwicklung eines Anforderungskatalogs auf Basis von unternehmensweiten Zielen und Erkenntnissen sowie externen Faktoren (Marktentwicklung, Normen, etc)
  • Definition von Arbeitspaketen für den A-Musterstand eines Produkts
  • Entwicklung neuer Arbeitsmethoden (z. B. Workflows, Prozesse, Boards) zur Abbildung eines agilen Entwicklungsprozesses in Jira einschließlich Test Cases

Wir bieten Studierenden die Möglichkeit out of the box zu denken und Neues anzufangen. Wir arbeiten mit zahlreichen Instituten, Hochschulen und Universitäten zusammen und fördern Studierende, um für sie und innolectric einen bestmöglichen Abschluss zu erzielen. Als Absolventin oder Absolvent profitierst du von unserer Erfahrung in der Betreuung von Abschlussarbeiten. Als Sparringspartner unterstützt dich ein Teammitglied, das mit deinem Thema gut vertraut ist. Du hast bei uns deinen eigenen Arbeitsplatz und kannst deine Anwesenheitszeiten im Rahmen unserer Vertrauensarbeitszeit frei einteilen.

 

Freu dich auf ein hoch motiviertes Team, in dem du schnell selbstständig und mit hoher Eigenverantwortung arbeiten kannst. Ein modernes Office auf dem Campus der Ruhr-Universität bieten dir die Umgebung, um deine Innovationskraft zu entfalten.

 

Wenn auch du dich für die Elektromobilität begeisterst, dann bewirb dich bei uns unter requir.absolv@innolectric.ag. Dein Ansprechpartner ist Jonas Loske.